Weg mit dem Boden!

Hier kannst Du jede dämliche Frage stellen

Weg mit dem Boden!

Beitragvon Einfältiger Narr » Mi 18. Sep 2013, 17:12

Wie hebt man am besten vom Boden der Tatsachen ab?
:arrow: Und wie kommt man dann wieder dorthin zurück?
(Falls das dann überhaupt noch möglich ist.)
"Habe den Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu entledigen."
Benutzeravatar
Einfältiger Narr
Tratschtante
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 13:58

Re: Weg mit dem Boden!

Beitragvon Waldelb3 » Mo 14. Okt 2013, 09:50

Am besten benutzt man dazu den neuen Flugs-Kompensator von Siemens.
Wenn du den mit einem Alumagnet am Siemens-Lufthaken befestigst (Achtung: Du brauchst einen Sechseckbohrer um das passende Loch zu bohren!) und mit einem Übergangsstück Erdgas auf Strom, an einen Gleichstromtrafo anschließt, kannst du es villeicht schaffen.
Denk aber dran, dass der Flugs-Kompensator immer genug Getriebesand (8er) und helles Amplituden-Fett mit Sinus-Schoner braucht!
"Ich streite NIEMALS irgendetwas ab."
Benutzeravatar
Waldelb3
Forumsdaggl
 
Beiträge: 291
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:27

Re: Weg mit dem Boden!

Beitragvon Einfältiger Narr » Mo 14. Okt 2013, 16:12

Das ist doch viel zu einfach. *bumm*
Gibt es keine komplizierte Methode?
"Habe den Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu entledigen."
Benutzeravatar
Einfältiger Narr
Tratschtante
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 13:58

Re: Weg mit dem Boden!

Beitragvon gehirnamputiert » Mo 21. Okt 2013, 20:41

Ok, Du hast es so gewollt ! Also zunächst besorgst Du Dir die Pläne um diese sogenannte "Weg-mit-dem-Boden-Maschine" zu bauen:

http://www.youtube.com/watch?v=TSaO9VGjLXc

Die Pläne werden in ca. 2500 Jahren in einer der zahlreichen Filialen vom Trödler Abraham auf dem das Sonnensystem Alpha Centauri B umkreisenden Planeten per "Golden Schwupp-Card" erhältlich sein. Du brauchst also weiter nix zu tun als Deinen Nachkommen mitzuteilen, wie sie vorzugehen haben. Sollte bis dahin nicht auf der Erde blöderweise durch 'nen Meteoriteneinschlag eine Eiszeit ausgebrochen sein oder die Erde auf andere Weise mal eben "zu Bruch" gegangen sein haben Deine Nachfahren ganz gute Karten :)

Um diese Maschine fachgerecht anwenden zu können brauchst Du natürlich den Code. Dieser wiederum befindet sich geritzt in einem alten Möbelstück aus der Renaissance-Zeit, welches im Jahre 1501 leider vollständig abbrannte. Um an den Code zu gelangen brauchst Du zunächst eine Zeitmaschine, welche dummerweise erst im Jahre 800 000 erfunden wird. Ergo musst Du also ebenfalls Deinen Nachfahren dieses mitteilen.

Gedenken wir den Fall, dass das alles geschafft wurde und ein Nachkomme von Dir tatsächlich Code und Pläne bekommen hat und die Maschine nachbaute kann's losgehen. Viel Erfolg ! ;)

Ach ja: Zurück kommst Du natürlich in umgekehrter Reihenfolge. Insofern ein Pappenstiel... :lol:
gehirnamputiert
Tratschtante
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 12:39

Re: Weg mit dem Boden!

Beitragvon Einfältiger Narr » Di 22. Okt 2013, 13:41

Aber nein, ich wollte es sofort! Keine Geduld mehr vorhanden! Viel zu kompostilifikompoliziert! :cry:
Es wird keine Nachkommen geben! Diese Welt ist nicht geeignet für meine hochentwickelten Zöglinge! *wtf*
Zeitreisen sind leider nicht möglich, da der unbewegte Beweger seine Pfoten im Spiel hat. :ugeek:
"Habe den Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu entledigen."
Benutzeravatar
Einfältiger Narr
Tratschtante
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 13:58


Zurück zu Allgemeine blöde Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron