Wieviel Wasser geht in einen 1 Liter-Meßbecher ?

Wieviel Wasser geht in einen 1 Liter-Meßbecher ?

Beitragvon gehirnamputiert » Di 28. Aug 2012, 20:36

Wer kann mir einen Rat geben ? *denk*
gehirnamputiert
Tratschtante
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 12:39

Re: Wieviel Wasser geht in einen 1 Liter-Meßbecher ?

Beitragvon Fraglos » Mi 29. Aug 2012, 14:18

Etwas mehr als ein Liter. Die Striche sind ja nie ganz oben an den Dingern! ;-)
„Si tacuisses, philosophus mansisses“ - bedeutet: „Hätsch dei Maul ghalte, wär´s besser gwäh!“
Benutzeravatar
Fraglos
Administrator
 
Beiträge: 372
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 23:24

Re: Wieviel Wasser geht in einen 1 Liter-Meßbecher ?

Beitragvon gehirnamputiert » Mi 29. Aug 2012, 15:48

Fraglos hat geschrieben:Etwas mehr als ein Liter. Die Striche sind ja nie ganz oben an den Dingern! ;-)


Die Antwort ist viel zu unblöd. Werde Dich noch beim Administrator melden wenn das mit Dir so weiter geht ! *peng*
gehirnamputiert
Tratschtante
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 12:39

Re: Wieviel Wasser geht in einen 1 Liter-Meßbecher ?

Beitragvon Fraglos » Mo 3. Sep 2012, 11:02

gehirnamputiert hat geschrieben:
Fraglos hat geschrieben:Etwas mehr als ein Liter. Die Striche sind ja nie ganz oben an den Dingern! ;-)


Die Antwort ist viel zu unblöd. Werde Dich noch beim Administrator melden wenn das mit Dir so weiter geht ! *peng*



Unblöd wäre gewesen, wenn ich es ausgemessen hätte und den genauen Wert gewußt hätte: z.B. 1027 Milliliter! :D :ugeek:
„Si tacuisses, philosophus mansisses“ - bedeutet: „Hätsch dei Maul ghalte, wär´s besser gwäh!“
Benutzeravatar
Fraglos
Administrator
 
Beiträge: 372
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 23:24

Re: Wieviel Wasser geht in einen 1 Liter-Meßbecher ?

Beitragvon labersack » Mo 3. Sep 2012, 12:37

ganz klar 2 kilogramm und 342 gramm, das geht übrigens auf die alten römer zurück ^^
Benutzeravatar
labersack
Politiker
 
Beiträge: 718
Registriert: Do 8. Jul 2010, 20:34

Re: Wieviel Wasser geht in einen 1 Liter-Meßbecher ?

Beitragvon Fraglos » Di 4. Sep 2012, 11:57

labersack hat geschrieben:ganz klar 2 kilogramm und 342 gramm, das geht übrigens auf die alten römer zurück ^^


Genau, weil die haben immer in einen Meßbecher Wasser gelassen.
„Si tacuisses, philosophus mansisses“ - bedeutet: „Hätsch dei Maul ghalte, wär´s besser gwäh!“
Benutzeravatar
Fraglos
Administrator
 
Beiträge: 372
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 23:24

Re: Wieviel Wasser geht in einen 1 Liter-Meßbecher ?

Beitragvon labersack » Do 13. Sep 2012, 12:11

...und jeder weiß das in eine römerblase genau 2 kilogram und 342 gramm passen!
Benutzeravatar
labersack
Politiker
 
Beiträge: 718
Registriert: Do 8. Jul 2010, 20:34

Re: Wieviel Wasser geht in einen 1 Liter-Meßbecher ?

Beitragvon BigBoss1 » So 15. Sep 2013, 15:26

Da passt etwa eine Tonne rein.
BigBoss1
Zuschauer
 
Beiträge: 6
Registriert: So 15. Sep 2013, 14:25

Re: Wieviel Wasser geht in einen 1 Liter-Meßbecher ?

Beitragvon Einfältiger Narr » Fr 25. Okt 2013, 21:55

Ich schlage vor, man frage einen Messdiener, zum Beispiel Teebart van Ost. *drunk*
Der kennt sich bestimmt mit Messbechern aus.
Bei dem ist ja alles immer so maßlos...
"Habe den Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu entledigen."
Benutzeravatar
Einfältiger Narr
Tratschtante
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 13:58

Re: Wieviel Wasser geht in einen 1 Liter-Meßbecher ?

Beitragvon Fraglos » Fr 28. Mär 2014, 14:15

Beim Messdiener in der Kirch ist es auch ein Unterschied, ob der Becher auf dem Boden steht oder ob er ihn in der Hand hält. Wegen dem Gewackel... ;-)
„Si tacuisses, philosophus mansisses“ - bedeutet: „Hätsch dei Maul ghalte, wär´s besser gwäh!“
Benutzeravatar
Fraglos
Administrator
 
Beiträge: 372
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 23:24


Zurück zu Blöde Fragen zu Haushalt und Garten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron