Ist ein Apfel am Baum "lebendig" oder "tot"?

Ist ein Apfel am Baum "lebendig" oder "tot"?

Beitragvon Fraglos » Mi 11. Aug 2010, 18:13

Mannmann, was in ernsthaften Foren so diskutiert wird... das würde echt besser hier reinpassen:

Ist ein Apfel am Baum "lebendig" oder "tot"?

Ich habe letztens mit meinem Freund eine Disskusion angefangen, ob ein Apfel am Baum nun "lebendig" oder "tot" ist.

Also ich denke ja, dass ein Apfel "tot" sein muss, da er ja keine Organe, Blut, oder so etwas ähnliches Besitzt. Auch kann er nicht von selbst denken, handeln oder auf sich aufmerksam machen. Einen richtigen Stoffwechsel wie ein Tier hat er auch nicht. Reizbarkeit hat er auch nicht, dass aber ein entscheidendes Kennzeichen von Leben ist.

Mein Freund dagegen denkt, dass er mehr lebendig als tot ist, da er wächst (erst klein dann groß) und seine Farbe verändert (von grün zB. zu rot) Nicht so wie zB. Metall, dass nur oxidiert.

Was denkt ihr darüber?
Ist ein Apfel am Baum eher "lebendig" oder "tot"?
Und wie sieht´s mit gepflügten Äpfeln aus?
Sagt uns eure Meinung, damit wir dieser Disskusion eindlich ein Ende setzen können und einer von uns beiden Recht behält ;)
„Si tacuisses, philosophus mansisses“ - bedeutet: „Hätsch dei Maul ghalte, wär´s besser gwäh!“
Benutzeravatar
Fraglos
Administrator
 
Beiträge: 372
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 23:24

Re: Ist ein Apfel am Baum "lebendig" oder "tot"?

Beitragvon labersack » Do 12. Aug 2010, 11:05

ich glaub dir hackts??
Benutzeravatar
labersack
Politiker
 
Beiträge: 718
Registriert: Do 8. Jul 2010, 20:34

Re: Ist ein Apfel am Baum "lebendig" oder "tot"?

Beitragvon Fraglos » Fr 13. Aug 2010, 10:31

Endlich mal ein Kompliment in dem Forum...
„Si tacuisses, philosophus mansisses“ - bedeutet: „Hätsch dei Maul ghalte, wär´s besser gwäh!“
Benutzeravatar
Fraglos
Administrator
 
Beiträge: 372
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 23:24

Re: Ist ein Apfel am Baum "lebendig" oder "tot"?

Beitragvon labersack » Fr 13. Aug 2010, 12:55

bittebitte :oops: :oops:
Benutzeravatar
labersack
Politiker
 
Beiträge: 718
Registriert: Do 8. Jul 2010, 20:34

Re: Ist ein Apfel am Baum "lebendig" oder "tot"?

Beitragvon midnightjoker » Mi 18. Aug 2010, 23:58

Natürlich ist der lebendig, bis ich ihn geschlachtet und gefressen habe!
Benutzeravatar
midnightjoker
Forumsdaggl
 
Beiträge: 266
Registriert: Do 8. Jul 2010, 20:25


Zurück zu Blöde Fragen zu Haushalt und Garten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron